Thumbnail

Brandschutz

Für ihre Sicherheit

Heute muss jeder Kamin – egal ob bei einem Neubau oder einer Sanierung – den aktuellen Brandschutzvorschriften entsprechen. Dabei hat die Schweiz europäisch gültige Normen übernommen. Alle Kaminsysteme der Müller Kamine AG Ittigen verfügen über eine in der Schweiz und Europa anerkannte Zulassung und bieten somit Gewähr, dass alle gesetzlichen Anforderungen eingehalten sind.

Hochsichere Lösungen

Wir gehen aber noch viel weiter und sorgen nicht nur dafür, dass Sie alle Vorschriften erfüllen, sondern kümmern uns umfassend um die Sicherheit Ihrer Anlage. Als einer der wenigen Kaminspezialisten der Schweiz verfügen wir über eine ganzheitliche und umfassen Palette an Brandschutzprodukten. Mit dem Schachtsystem «Pyro 90» aus zementgebundenen Silikat-Platten lassen sich hochsichere, auf Ihre Wünsche zugeschnittene Lösungen realisieren. «Pyro 90» bietet einen Feuerwiderstand von 90 Minuten und erfüllt so die höchsten Anforderungen. Ein Übergreifen eines Brandes auf ein weiteres Stockwerk wird so wirksam vermieden. Der Brandschutz kann als Schacht oder Innenwand realisiert werden. Sogar Schrägführungen sind mit «Pyro 90» möglich. Auch in alten, oft gar denkmalgeschützten Häusern mit engen Platzverhältnissen lassen sich so Kamine nach den neuesten Brandschutzanforderungen sanieren. Das Schachtsystem lässt sich sowohl für Kamine mit niedrigen als auch für Kamine mit hohen Abgastemperaturen einsetzen. Dort kann es gar als LAS-System (Frischluftzufuhr via Kamin) realisiert werden.

Kostengünstiges Leichtbaumaterial

Die zum Einsatz kommenden Silikat-Platten weisen zwei entscheidende Vorteile auf: Sie sind kostengünstig und sehr leicht. So belastet die Brandschutzlösung ihr Budget nicht allzu stark und sie ist rasch und effizient montiert. Sie halten sich mit einem Brandschutzschacht alle Optionen eines herkömmlichen Kamins offen. So können Putzöffnungen ebenso realisiert werden wie Kaminabdeckungen für Anlagen, die erst später eingebaut werden.